Programm

Weihnachten

Gesang, gesprochenes Wort umrahmt durch erfrischende Orgelimprovisationen. Das sind die drei Eckpfeiler, die einen Bogen von Gregorianik bis hin zur Moderne spannen - getreu dem Namen miXtur. Nicht nur die Stilvielfalt verspricht hier ein Weihnachtskonzert der besonderen Art, sondern ebenfalls die Mischung bekannter deutscher Melodien mit in Deutschland weniger bekannten Klassikern aus dem europäischen Raum. Abegrundet wird der musikalische Genuß durch ernste und heitere Texte, die zum Nachdenken und Schmunzeln über Weihnachten einladen.

Französische Kirchenmusik des 20. Jahrhunderts

Dieses Programm widmet sich den modernen Klassikern der französischen Kirchenmusiklitteratur des 20. Jahrhunderts. Neben Orgelstücken von Jehan Alain, Olivier Messien und Maurice Duruflé erklingen a-cappella Werke von Francis Poulenc, André Caplet und Henri Dumas. Ergänzend hierzu wird aus den Briefwechseln der Komponisten rezitiert, die überraschende Einblicke über die jeweilige Werkenstehung vermitteln.

Konzerte 2016

18.12. - 18 Uhr
Gunzenhausen

19.12. - 19 Uhr
Neuendettelsau

20.12. - 19 Uhr
Neu-Ulm

21.12. - 19 Uhr

Happurg

22.12. - 19.30 Uhr
Schwabach

23.12. - 19.30 Uhr
Merkendorf