Jubiläum

Benefizkonzert zum zehnjährigen Ensemblejubiläum

Das diesjährige Konzert in Schwabach wird ein Besonderes werden. Wir feiern in diesem Jahr unser zehnjähriges Gründungsjubiläum mit einem Benefizkonzert in Schwabach. Zusammen mit ehemaligen Mitsängern unseres Ensembles bieten wir exklusiv in Schwabach ein eigens für dieses Konzert entwickeltes Programm. Es umfasst Teile aus unserem aktuellen Weihnachtsprogramm und endet mit Stücken, die von allen Mitgliedern des aktuellen Ensembles zusammen mit den ehemaligen Sängern gesungen werden.

Spendenzwecke

Der eine Teil der Einnahmen des Konzertes gehen an die Fördergesellschaft des Windsbacher Knabenchores. Damit möchten wir die musikalische Ausbildung dort fördern und uns gleichzeitig für die unschätzbaren Erfahrungen bedanken, die wir in unserer Zeit dort machen durften. Die Fördergesellschaft des Windsbacher Knabenchores unterstützt seit 1967 Konzertreisen, besondere musikalische Projekte, vergibt Stipendien und fördert auch die schulische Ausbildung der Choristen.

Schwabach ist für uns in den vergangen 10 Jahre nicht nur zu einer musikalischen Heimat geworden. Mit dem anderen Teil der Einnahmen des Konzertes möchten wir die musikalische Ausbildung von Kindern durch die Adolf-von-Henselt-Musikschule der Stadt Schwabach unterstützen. Der Förderverein der Musikschule Schwabach wird das Geld für den Kauf von Musikinstrumenten für die Musikschule verwenden.

Hartwig Reimann Schirmherr

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Schwabacher Alt-Oberbürgermeister Hartwig Reimann als Schirmherren für unser Konzert gewinnen konnten. Hartwig Reimann, selbst gern gesehener Gast in unseren Konzerten, ist selbst Vater zweier ehemaliger Windsbacher. Ihm liegt auch die Adolf-von-Henselt-Musikschule, die er 1979 gegründet hat, sehr am Herzen.

"1958 mit einigen Ex-Windsbachern begründete Freundschaften führten bei mir schnell zu hohem Interesse an den "Windsbachern" und zu anhaltender Freude über die dort geleistete musikpädagogische Arbeit mit ihren glanzvollen Ergebnissen. Diese Erfahrungen haben die Gründung der Musikschule sehr inspiriert. Das Ensemble miXtur fördert nun beide. Für diese glückliche Verbindung bin ich sehr dankbar", sagt der Schwabacher Alt-Oberbürgermeister Hartwig Reimann.

Sparkasse und weitere Sponsoren

Damit möglichst viel Geld zusammenkommt, sind wir sehr froh, dass sich die Sparkasse Schwabach finanziell an den Kosten für dieses Konzert beteiligt. Ebenso möchten wir uns bei der Spielerei Schwabach und der Akademie für private Weiterbildung für die Unterstützung bedanken. Ohne das Engagement unserer Sponsoren wäre dieses Benefizkonzert in dieser Form nicht möglich.

Eintrittskarten und Vorverkauf

Erstmals in diesem Jahr werden wir Eintrittskarten verkaufen. Wir freuen uns sehr über den in den letzten Jahren gestiegenen Zulauf und sehen diesen als Bestätigung für unsere Konzerttätigkeit. Besonders 2013 war die Kirche so gut besucht, dass sogar einige die Kirche noch vor Konzertbeginn wieder verließen, weil sie keinen Platz mehr fanden. Um den Andrang in geordnete Bahnen zu bringen, verkaufen wir in diesem Jahr erstmals Konzerttickets. Wir teilen die Kirche St. Sebald in die Kategorien A (vorderer Teil der Kirche) und die Kategorie B (hinterer Teil der Kirche) ein. Eintrittskarten der Kategorie A sind für 15 € und die der Kategorie B für 12 € zu erwerben.

Vorverkaufsstellen sind die Buchhandlung Kreutzer am Marktplatz und die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Schwabach. Besonders für auswärtige Gäste bieten wir die Möglichkeit an, Karten über diese Homepage online vorzubestellen. Der Vorverkauf startet am Montag, den 1. Dezember 2014.

Vorbestellungen

Konzerte 2017

03.12. - 17 Uhr
Bonn-Bad Godesberg

18.12. - 19 Uhr
Neuendettelsau

19.12. - 19.30 Uhr
Königsbrunn

21.12. - 19.30 Uhr
Stadtkirche Schwabach

22.12. - 19 Uhr
Münster Heilsbronn

23.12. - 19.30 Uhr
Ansbach